Abt Desing Straße 17, 92266 Ensdorf
+49 9624 4740234
service@marketing-strategen.com

Instagram-Hacks Tipp: 9. So filtern Sie Kommentare nach Schlagwörtern.

Instagram

Keine Sorge, falls Ihr Unternehmen Probleme mit Social Media-Trollenoder anderen negativen Interaktionen hat: Instagram stellt eine weitere kaum bekannte Funktion zur Verfügung, die Ihnen im Fall des Falles hilft.

Das Netzwerk bietet Kommentar-Einstellungen, mit denen Sie Ihre Kommentare nach Schlagwörtern filtern oder Sie zu einem bestimmten Beitrag auch ganz abschalten können.

So filtern Sie Kommentare:

  1. Wählen Sie das Person-Symbol, um zu Ihrem Profil zu gelangen.
  2. Tippen Sie auf das Zahnrad-Symbol (iOS) oder die drei Punkte (Android), um zu den Optionen zu gelangen.
  3. Tippen Sie auf Kommentare.
  4. Schalten Sie Unangemessene Kommentare verbergen ein.
  5. Diese Funktion verbirgt Kommentare anhand einer Standardliste mit Wörtern oder Phrasen, die häufig als unangemessen gemeldet werden.
  6. Sie können auch eine eigene Schlagwortliste erstellen, die Sie in Ihren Beiträgen verbergen möchten.

So deaktivieren Sie Kommentare:

  1. Bereiten Sie zuerst ein Foto oder Video zum Posten vor.
  2. Scrollen Sie zu dem Screen, wo Sie eine Bildunterschrift, einen Ort oder andere Markierungen zu Ihrem Beitrag hinzufügen können, und tippen Sie dort auf Erweiterte Einstellungen.
  3. Schalten Sie dann die Kommentare deaktivieren-Option ein.

Hinweis: Sie können diese Einstellung nach Veröffentlichung eines Posts noch ändern, indem Sie auf den Beitrag gehen, auf das Symbol mit den drei Punkten darüber tippen und Kommentare aktivieren auswählen. Auf dieselbe Weise können Sie die Kommentare bei bereits veröffentlichten Beiträgen deaktivieren.